Bevorzugter Termin der Traugottesdienste ist der Samstagnachmittag, üblicherweise um 13.30 Uhr.

Die Benützung des Kirchengeländes für Apéro etc. im Anschluss an die Feier ist möglich gemäss vorheriger Absprache mit dem Pfarrer und der Sigristin.

Die Samstage vor grossen kirchlichen Feiertagen sollten nicht für Hochzeitsgottesdienste vorgesehen werden..

 
Diese Webseite wurde erstellt duch die Inside Solutions AG, 4450 Sissach